zurück
Modernste Medizin und Pflege - mit Sicherheit! Das Universitätsklinikum Erlangen bietet seit seiner Gründung im Jahr 1815 Medizin auf höchstem Niveau. In Diagnose und Therapie werden neueste Erkenntnisse der medizinischen Forschung sowie modernste Geräte eingesetzt. Über 7500 Mitarbeiter/-innen aus rund 50 Berufen sind für die Erfüllung der vielfältigen Aufgaben des Universitätsklinikums Erlangen notwendig und kümmern sich rund um die Uhr um unsere Patienten.
Naturwissenschaftlicher Doktorand (m/w/d)

für das Mikrobiologische Institut - Klinische Mikrobiologie, Immunologie und Hygiene

Ihre Aufgaben:

In der Arbeitsgruppe (Leitung: Dr. rer. nat. Christian Schwartz) werden Fragestellungen zur Regulation adaptiver Immunantworten durch Zellen des angeborenen Immunsystems bearbeitet. Insbesondere die immunologischen Mechanismen im Fettgewebe bei der Adipositas sollen in diesem Projekt untersucht werden. Die Studien umfassen sowohl in vitro als auch in vivo Analysen und erfordern ein breites Spektrum an Methoden: Arbeiten im Mausmodell und mit klinischen Proben, Isolation und Kultur primärer Zellen, Durchflusszytometrie, konfokale Mikroskopie, sowie Protein- und RNA-Analysen (inkl. 16S Sequenzierung).
Die Förderung des Projektes erfolgt im Rahmen des interdisziplinären Zentrums für klinische Forschung (IZKF).
Der Doktorand (m/w/d)  wird Mitglied des IZKF Graduiertenkollegs, das ein strukturiertes Ausbildungsprogramm für Doktoranden anbietet.
Weitere Informationen siehe http://www.mikrobiologie.uk-erlangen.de/ → Forschung & Lehre → Forschergruppen → AG Dr. C. Schwartz.

Ihr Profil

Abgeschlossenes Studium mit Schwerpunkt Immunologie (Diplom oder Master z. B. Biologie, Humanbiologie, molekulare Medizin)

Zusätzlich von Vorteil sind:

Erfahrung mit molekularbiologischen und immunologischen Analysen (insbesondere Durchflusszytometrie), sowie der Umgang mit Versuchstieren, sind vorteilhaft, aber nicht zwingend erforderlich

Bemerkungen:

  • Beabsichtigte Eingruppierung je nach Qualifikation und persönlichen Voraussetzungen gemäß TV-L
  • Die Stelle ist befristet (befristetes Forschungsvorhaben)
  • Es handelt sich um eine Teilzeitstelle
  • Die Einstellung erfolgt zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Bewerbungsfrist: 15.09.20
  • Hinweise für Bewerber

Wir bieten Ihnen:

  • Einen sicheren, interessanten Arbeitsplatz in einem motivierten aufgeschlossenen Team
  • Sorgfältige und qualifizierte Einarbeitung und Unterstützung bei der neuen Herausforderung
  • Einen abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Tätigkeitsbereich mit individuellen Entwicklungsmöglichkeiten
  • Umfassende Angebote zur Gesundheitsförderung
  • Alle Leistungen des öffentlichen Dienstes inkl. Zusatzvorsorge der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL)
  • Familienfreundliches Umfeld
  • Anrechnung der Berufserfahrung möglich

Auskünfte:

Herr Dr. rer. nat. Christian Schwartz
Mikrobiologisches Institut
Telefon: 09131 85-22650
E-Mail: Christian.Schwartz@uk-erlangen.de

Bewerbungen:

Bitte senden Sie die Bewerbungsunterlagen (Informatives Anschreiben, Lebenslauf, Abitur- und Studienzeugnisse, 2 Referenzschreiben) an:
Universitätsklinikum Erlangen
Mikrobiologisches Institut
Klinische Mikrobiologie, Immunologie und Hygiene
Herrn Dr. rer. nat. Christian Schwartz
Wasserturmstraße 3/5
91054 Erlangen
E-Mail: Christian.Schwartz@uk-erlangen.de
Bewerben
pixel